Johann Michael Kühn: Gefangen unter Korsaren

Kühn war Anfang des 18. Jahrhunderts als Sklave in Algier und musste als Seemann an den Fahrten der Korsaren teilnehmen.

sehr zu empfehlen!

Karl Penta: Have Gun Will Travel

Bericht des Söldners Karl Penta, der im Libanon, Sri Lanka, Surinam und dem Kosovo im Einsatz war. Einigen aus der Dokumentation "Warheads" bekannt berichtet Penta mit dem ihm eigenen trockenen Humor von seiner Arbeit.

sehr zu empfehlen!

Peter McAleese: No Mean Soldier

Autobiographische Antwort des Ex-SAS Trooper auf seine Verunglimpfung durch eine reisserische Presse und durch unsachliche, schlecht recherchierte Bücher. Der Veteran blutiger Kämpfe auf drei Kontinenten erzählt in seinem Buch über eine Jugend in bitterer Armut in Glasgow, den Eintritt in die Britische Armee, seinen Einsatz mit dem SAS im Oman, die Zeit nach der Entlassung aus den Diensten Ihrer Majestät, über seinen Entschluss, sich als freiberuflicher Militär zu verdingen und über seine Einsätze in Angola, Rhodesien, Südafrika und Kolumbien. Schlicht erzählt, ohne Selbstmitleid, ehrlich und mit bissigem Humor. Mein Lieblingsbuch, ein Muss für jeden, den diese Thematik interessiert!
empfohlen von unserem Leser D.Schilling

sehr zu empfehlen!

Ferdinand Ossendowski: Tiere, Menschen und Götter

Bericht eines polnischen Beamten, der vor den Wirren der Oktoberrevolution in die Mongolei flüchtet und dort auf das Reich des "verrückten Barons Ungern-Sternberg" trifft. Wahrscheinlich das einzige Buch, das glaubwürdig von diesen Ereignissen berichtet.

zu empfehlen!

Edwin Erich Dwinger: Zwischen Weiß und Rot

Dwinger kämpfte als Ex-Kriegsgefangener in den Diensten Koltschaks gegen die Rote Armee in Sibierien. Er berichtet ausführlich von den Verwicklungen, der Korruption und den Grausamkeiten dieses vergessenen Feldzuges.

zu empfehlen!

Xenophon: Anabasis. Der Zug der Zehntausend.

Sicher der älteste Erlebnisbericht eines Söldners. Xenophon gehörte zu den 10.000 Griechen, die für Kyros den Jüngeren gegen dessen Bruder den persischen Großkönig Artaxerxes II. 401 v. Chr. bei Kunaxa kämpften.

zu empfehlen!

Tim Spicer: An unorthodox Soldier

Tim Spicer einer der Gründer von Sandline gibt hier Auskunft über die Arbeit seiner Firma und die damit verbundenen Skandale. Wenn man dabei seine eigene Position in Rechnung stellt, ist das Buch immer noch eine lesenswerte Quelle.

zu empfehlen!